Tabelle

Tabelle

Einfacher Syntax

<|TABLE [<X> COL] |>
<|/TABLE|>

Allgemeiner Syntax

<|TABLE [COL=X] [Auto-Formatierung] [HEADING] [IDINCLASS] [CLASS='<Class>'] [BORDER] [NOSPACING] |>
<|/TABLE|>

wobei
<X> = Anzahl Kolonnen. Per Default werden 3 Kolonnen spezifiziert.
<Class> = Beliebiger Klassenname für das StyleSheet

Es darf keine Leerzeichen haben links und rechts vom Gleichheitszeichen bei COL=X und bei CLASS='<Class>'

Alter Syntax:
<|TABLE [<X> COL] [Auto-Formatierung] [HEADING] [IDINCLASS] [CLASS='<Class>'] [BORDER] [NOSPACING] |>

Erklärung

Einzelne Zellen werden durch einen Zeilenumbruch (Text untereinander schreiben) oder ein Tabulator-Zeichen (z.B. wenn eine Tabelle von Excel kopiert wird via Zwischenablage) voneinander getrennt.

Innerhalb einer Tabelle können die Zellen genauer definiert werden mittels <|c|> und <|/c|>. Dies ist nur notwendig wenn der Text innerhalb einer Zelle einen Zeilenumbruch enthält.

Leere Zellen können mittels <|c|><|/c|> erstellt werden oder vereinfacht mittels |-

Details

Zellen in einer Tabelle werden angegeben durch Textzeilen. Eine neue Zeile wird als Inhalt der nächsten Zelle angesehen. Eine Tabelle mit 2 Kolonnen kann wie folgt dargestellt werden:

<|TABLE COL=2|>
Erste Zeile - erste Spalte
Erste Zeile - zweite Spalte

Zweite Zeile - erste Spalte
Zweite Zeile - zweite Spalte
<|/TABLE|>

Ein Abstand (Leerzeile) zwischen "Erste Zeile, zweite Spalte" und "Zweite Zeile, erste Spalte", d.h. immer nach der Spalte rechts aussen, wird ignoriert.

Als Alternative können Zellen durch den Tab-Charakter getrennt werden. Leere Zellen können ebenfalls mittels Tab-Charakter angegeben werden. Dies erlaubt das direkte Kopieren vom Inhalt einer Excel-Tabelle.

<|TABLE COL=2|>
Erste Zeile - erste Spalte        Erste Zeile - zweite Spalte
Zweite Zeile - erste Spalte        Zweite Zeile - zweite Spalte
<|/TABLE|>

Auch hat eine Leerzeile zwischen den Zeilen auf die Formatierung keinen Einfluss. Leere Zellen müssen mittels
oder <|C|> /* <|/C|> spezifisch angegeben werden (siehe unten):

<|TABLE COL=2|>
Erste Zeile - erste Spalte        Erste Zeile - zweite Spalte

Zweite Zeile - erste Spalte        Zweite Zeile - zweite Spalte
<|/TABLE|>

In allen obigen Fällen sieht das Resultat wie folgt aus:

Erste Zeile - erste Spalte Erste Zeile - zweite Spalte
Zweite Zeile - erste Spalte Zweite Zeile - zweite Spalte

Beispiele

Tabelle mit 3 Kolonnen (Default)

<|TABLE COL=2|>
Tabelle mit 2 Kolonnen.

<|TABLE COL=2 HEADING|>
Tabelle mit 2 Kolonnen. Die erste Zeile der Tabelle ist ein Header (breite Schrift)

<|TABLE COL=2 CONTEM|>
Tabelle mit 2 Kolonnen im Word Auto Format: Contemporary

<|/TABLE|>
Hiermit wird die Tabelle beendet

Auto-Formatierung

Mögliche Formatierungen sind:

Format Word Auto Format
CLASS1 Classic1
CLASS2 Classic2
CONTEM Contemporary
SIMPL1 Simple1
SIMPL2 Simple2
SIMPL3 Simple3

Leere Zelle

Eine leere Zelle innerhalb einer Tabelle kann man mittels ' |- ' markieren.

Innerhalb Tabellen werden leere Zeilen ignoriert. Dadurch können die Tabellen übersichtlicher strukturiert werden. Will man trotzdem eine leere Zelle in der Tabelle haben, dann muss man ein |- der leeren Zeile hinzufügen. Eine Alternative ist, eine leere Zelle mittels /* <|C|> /* <|/C|> anzugeben (siehe unten).

Beispiel Normale Tabelle mit 3 Kolonnen:

<|TABLE COL=3|>
1. Textzeile 2. Textzeile 3. Textzeile
4. Textzeile 5. Textzeile 6. Textzeile
<|/TABLE|>

Zelle und Zeilenumbruch innerhalb Zelle

Wenn eine Zelle mehrere Zeilen beinhaltet, müssen die Grenzen der Zelle mit <|C|> markiert wie folgt:

Beispiel für eine Tabelle mit 2 Spalten:
<|TABLE COL=2|>
<|c|>
1. Eintrag von
mehreren Zeilen in
erste Kolonne
<|/c|>

<|c|>
2. Eintrag von
mehreren Zeilen in
zweite Kolonne
<|/c|>
<|/TABLE|>

1. Eintrag von
mehreren Zeilen in
erste Kolonne
2. Eintrag von
mehreren Zeilen in
zweite Kolonne

Option HEADING

Tabelle mit 2 Kolonnen und Heading:
Das Format der Überschrift ist vom StyleSheet abhängig.

<|TABLE COL=2 HEADING|>
1. Überschrift 2. Überschrift
1. Textzeile 2. Textzeile
3. Textzeile 4. Textzeile
<|/TABLE|>

Option Formatierung

Verschiedene Formatierungsmöglichkeiten (mit Heading):

CLASS1:
1. Textzeile 2. Textzeile 3. Textzeile
4. Textzeile 5. Textzeile 6. Textzeile

CLASS2:
1. Textzeile 2. Textzeile 3. Textzeile
4. Textzeile 5. Textzeile 6. Textzeile

CONTEM:
1. Textzeile 2. Textzeile 3. Textzeile
4. Textzeile 5. Textzeile 6. Textzeile

SIMPL1:
1. Textzeile 2. Textzeile 3. Textzeile
4. Textzeile 5. Textzeile 6. Textzeile

SIMPL2:
1. Textzeile 2. Textzeile 3. Textzeile
4. Textzeile 5. Textzeile 6. Textzeile

SIMPL3:
1. Textzeile 2. Textzeile 3. Textzeile
4. Textzeile 5. Textzeile 6. Textzeile

Alternative Eingabe mit Tabs (z.B. von Excel kopiert)
<|TABLE COL=3 CONTEM|>
Eins        Zwei        Drei
Vier        Fünf        Sechs
<|/TABLE|>

Eins Zwei Drei
Vier Fünf Sechs

Option IDINCLASS

ID In Class

Normalerweise erhält eine Tabelle automatisch die Klasse 'IVTable', die Zeilen die Klasse 'IVRow<Zeilen-Nr>' und die Spalten die Klasse 'IVCOL<Kolonnen-Nr>'

Wenn sich 2 verschachtelte IVML-Tabellen auf derselben Webseite befinden (eine in der Webseite und eine in einem Webseitenteil), kann im Stylesheet ein eindeutiger Bezug auf eine Tabelle dadurch erreicht werden, dass man den Tabellen unterschiedliche Klassen zuordnet.

Dies kann mit der Opion IDINCLASS erfolgen für die Tabelle (oder Tabellen), welche sich auf dem Webseitenteil befindet. Dadurch erhält die Tabelle eine Klasse, welche den ID der Webseite beinhaltet und somit eindeutig ist. Damit kann im Stylesheet ein direkter Bezug auf einen beliebigen Teil der inneren Tabelle hergestellt werden. Wenn sich mehrere Tabellen im Webseitenteil befindet, können diese zusätzliche noch in verschiedene Bereiche (DIV) eingebettet werden.

Beispiel
<|TABLE COL=3 CONTEM IDINCLASS HEADING|>

Eins Zwei Drei
Vier Fünf Sechs

Dies erzeugt folgenden HTML-Code. Die Klassen beinhalten den ID, im Beispiel IVTable_617 anstatt IVTable und IVRow1_617 anstatt IVRow1

<TABLE class='IVTable_617' cellpadding=10 cellspacing=2>
<TR class ='IVRow1_617' valign=top BGCOLOR="#A9A9A9"style='font:bold'>
<TH class ='IVCol1_617' >Eins</TH>
<TH class ='IVCol2_617' >Zwei</TH>
<TH class ='IVCol3_617' >Drei</TH></TR>
<TR class ='IVRow2_617' valign=top BGCOLOR="#D3D3D3">
<TD class ='IVCol1_617' >Vier</TD>
<TD class ='IVCol2_617' >Fünf</TD>
<TD class ='IVCol3_617' >Sechs</TD></TR>
</Table>


Option CLASS

Beispiel
<|TABLE COL=3 CLASS='myClass'|>
Erstellt eine Tabelle mit der Klasse myClass, wobei der Stil der Tabelle im StyleSheet beliebig definiert werden kann.

Eins Zwei Drei
Vier Fünf Sechs

Dies erzeugt folgenden HTML-Code:

<TABLE class='myClass' cellpadding=10>
<TR class ='myClass_Row1' valign=top>
<TD class ='myClass_Col1' >Eins</TD>
<TD class ='myClass_Col2' >Zwei</TD>
<TD class ='myClass_Col3' >Drei</TD></TR>
<TR class ='myClass_Row2' valign=top>
<TD class ='myClass_Col1' >Vier</TD>
<TD class ='myClass_Col2' >Fünf</TD>
<TD class ='myClass_Col3' >Sechs</TD></TR>
</Table>


Zwischen CLASS, dem Gleichheitzszeichen und dem Klassennamen darf sich kein Abstand befinden. CLASS kann gross oder klein geschrieben werden.
Der Klassenname kann in einfache oder doppelte Anführungszeichen gesetzt werden, oder ohne Anführungszeichen geschrieben werden.
Wenn sowohl IDINCLASS als auch CLASS='..." angegeben sind, hat IDINCLASS vorrang.

Option BORDER

Beispiel
<|TABLE COL=3 CONTEM BORDER HEADING|>
Erstellt eine Tabelle mit dem Standard-HTML-Rahmen (<table cellpadding=0 cellspacing=0 border=1)

Eins Zwei Drei
Vier Fünf Sechs

Option NOSPACING

Beispiel
<|TABLE COL=3 CONTEM NOSPACING HEADING|>
Erstellt eine Tabelle mit cellspacing = 0 (<table cellspacing=0)
Dies erlaubt z.B. das Plazieren von Hintergrundbildern in Tabellen ohne Abstand zwischen den Bildern.

Das ist der obere Text-Block
mit einem Menu
auf dem Hintergrundbild


Das ist der untere
Text-Block mit dem direkt
anschliessenden Bild

Der IVML-Code zu diesem Beispiel sieht wie folgt aus:
<|IVSTYLE|>
.divTableNoSpacing .IVRow1 .IVTable TD {
background : url(1195_files/top.gif) no-repeat;
}
.divTableNoSpacing .IVRow2 .IVTable TD {
background : url(1195_files/bottom.gif) no-repeat;
}
<|/IVSTYLE|>
<|DIV divTableNoSpacing|>
<|TABLE COL=1 CONTEM NOSPACING IDINCLASS|>
<|c|>
Das ist der obere Text-Block
mit einem Menu
auf dem Hintergrundbild


<|/c|> <|c|> Das ist der untere Text-Block mit dem direkt anschliessenden Bild <|/c|> <|/TABLE|> <|/DIV|>

Keine verschachtelten Tabellen mit einer Ausnahme
Mit dem IVML-Syntax können keine ineinander verschachtelte Tabelle erstellt werden mit folgender Ausnahme:
Eine Tabelle in einem Webseitenteil (Include-Teil) kann in eine Zelle in einer Webseite eingesetzt werden.

Tabellen beliebiger Komplexität (sofern vom Browser unterstützt) können direkt mit dem HTML-Syntax erstellt werden wie folgt:
<|HTML|> HTML Syntax für Tabelle <|/HTML|>