Erweitert - Makro / Server-Side Include

Server-Side Include

Syntax

<|SSIINCLUDE xxx|>


Erklärung

Im Beispiel wird der Inhalt von WebInfo ID 345 (Include-Teil) auf dem Server beim Provider in die Seite eingefügt.

Dieser Befehl bewirkt eine sehr effizientes Publizieren, da der einzufügende Teil erst beim auf dem Server zusammengefügt wird wenn eine Webseite verlangt wird von einem Benutzer. Bei Änderungen in einem Index welcher ein Teil einer Seite ist, muss die Seite deshalb nicht neu publiziert werden. WebTracker berücksichtigt dies automatisch.

Der Include-Teil muss aber ebenfalls publiziert werden (Publizieren ankreuzen). Der Name ist unwichtig.

  • Der Server muss konfiguriert sein für SSI-Unterstützung

  • Der Dateiname der Haupt-Datei muss die Endung .shtm oder .shtml haben (je nach Konfiguration)

  • Der Dateiname der Include-Datei kann beliebig sein, z.B. 345.inc oder 345.htm

  • Der Inhalt der Include-Datei muss <|IVMACRO|> vorangesetzt haben damit der Header nicht doppelt gezeigt wird, wie folgt: <|IVMACRO|> Das ist der Include Teil

  • Im WebTracker wird der Include-Teil automatisch integriert, wie mit dem <|INCLUDE|>-Befehl

Beispiel

<|SSIINCLUDE 345|>